MT-Ergänzungskurs (465/20)

Einführung in die Manipulationstechniken

06.05.2020 - 09.05.2020

 

Voraussetzungen: Abgeschlossene Zertifikatsweiterbildung (Manuelle Therapie)

Der Kurs richtet sich an Physiotherapeuten, die eine grundlegende Ausbildung in manueller Therapie absolviert haben. Sie erhalten im Kurs ein weiteres "Werkzeug", um neuro-muskulo-skelettale Dysfunktion zu behandeln, und sie verbessern&nnbsp;ihre Kenntnisse in Differentialdiagnostik und Clinical Reasoning. Der Kurs beginnt mit einer Auffrischung der Inhalte der Zertifikatsweiterbildung, um alle Teilnehmer auf den gleichen Stand zu bringen. Gleichzeitig werden ergänzende und aufbauende Behandlungsmöglichkeiten vermittelt. Die Teilnehmer werden eingeführt in die symptomatischen, funktionellen und hypothetischen Effekte von Manipulationen (High Velocity Thrust Techniques). Anschließend werden für jede Region klassische Manipulationstechniken demonstriert und intensiv trainiert.

SEMINARINHALT

Referent Tomas Lihagen

Kursgebühr 470 € für Mitglieder| 470 € für Nichtmitglieder |32 Fortbildungspunkte

Anmeldung über Physio-Akademie, info@physio-akademie.dewww.physio-akademie.de/kursdatenbank, Fax 04705 -95 18 10

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Physio Pelvica - Therapiekurs II (666/20)                                           

Physiotherapie bei Funktionsstörungen im Becken                                                          

08.05.2020 - 09.05.2020

Voraussetzungen: Physio Pelvica Therapiekurs I AG GGUP, Voraussetzung zur Teilnahme an dem Kurs: bitte fertigen Sie ein Miktionsprotokoll über 3 Tage über sich selbst an, zur Analyse während des Kurses.

Im Körperabschnitt Becken sind chronische Störungen wie die  neurogene Blase, Schmerzen, oder Probleme in der Sexualität eine therapeutische Herausforderung. Psychosomatischen Störungen sind oft gepaart mit einem „verspannten“ Beckenboden. Verschiedene Funktionsstörungen der Organsysteme im Becken können allein oder zusammen auftreten.

Anmerkung: Für den Verbleib auf der Therapeutenliste der AG GGUP ist es notwendig, alle fünf Jahre eine Weiterbildung im Fachbereich nachzuweisen (auch bei anderen ReferentInnen). Informationen über die Therapeutenliste: www.ag-ggup.de

SEMINARINHALT

 

Referentin Ulla Henscher PT, AG GGUP-Referentin
Kursgebühr 260 €  für Mitglieder | 290 € für Nichtmitglieder | 18 Fortbildungspunkte

Anmeldung über Physio-Akademie, info@physio-akademie.dewww.physio-akademie.de/kursdatenbank, Fax 04705 - 95 18 10

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zertifikatsprüfung in Manueller Therapie

Prüfung (055/20)

10.05.2020

 

Voraussetzungen: Prüfungsvorbereitungskurs

Dieser Kurs ist Teil 10 der zertifizierten Weiterbildung "Manuelle Therapie". Das Zertifikat in Manueller Therapie qualifiziert Sie zur strukturierten Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Beschwerden des Bewegungssystems. Weit über 80% der typischen Patienten in physiotherapeutischen Praxen klagen über diese Art Beschwerden. Darüber hinaus berechtigt Sie dieses Zertifikat zur Abrechnung der Kassenposition "Manuelle Therapie".

Die Angabe, zu welcher Serie dieser Kurs gehört, finden Sie in unserem Kursprogramm (gedruckt und online) und auf der Webseite der AG Manuelle Therapie unter http://ag-manuelle-therapie.de/MT-Serienuebersicht.736.0.html.

SEMINARINHALT

 

Referent Achim Rößler OMT, Fachlehrer MT

Kursgebühr 290 € für Mitglieder| 310 € für Nichtmitglieder |0 Fortbildungspunkte

Anmeldung über Physio-Akademie, info@physio-akademie.dewww.physio-akademie.de/kursdatenbank, Fax 04705 -95 18 10

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zertifikatskurs in Manueller Therapie                         

OW II - Obere Extremität-Wirbelsäule II (069/20) 

17.05.2020 - 20.05.2020

 

Voraussetzungen: OW I

Dieser Kurs ist Teil 2 der zertifizierten Weiterbildung "Manuelle Therapie". Das Zertifikat in Manueller Therapie qualifiziert Sie zur strukturierten Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Beschwerden des Bewegungssystems. Weit über 80% der typischen Patienten in physiotherapeutischen Praxen klagen über diese Art Beschwerden. Darüber hinaus berechtigt Sie dieses Zertifikat zur Abrechnung der Kassenposition "Manuelle Therapie".

Die Angabe, zu welcher Serie dieser Kurs gehört, finden Sie in unserem Kursprogramm (gedruckt und online) und auf der Webseite der AG Manuelle Therapie unter http://ag-manuelle-therapie.de/MT-Serienuebersicht.736.0.html.

SEMINARINHALT

 

Referent Achim Rößler OMT, Fachlehrer MT

Kursgebühr 410 € für Mitglieder| 435 € für Nichtmitglieder |34 Fortbildungspunkte

Anmeldung über Physio-Akademie, info@physio-akademie.dewww.physio-akademie.de/kursdatenbank, Fax 04705 -95 18 10

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________