Physio Pelvica - Basiskurs I (654/22)                         

Physiotherapie bei Funktionsstörungen im Becken                                                          

11.06.2022 - 12.06.2022

 

Voraussetzungen: Physiotherapeut*innen, Ärzt*innen

 

SEMINARINHALT

Die Beckenbodenmuskulatur in seiner engen Zusammenarbeit mit knöchernen, ligamentären und muskulären Partnern steht im Zentrum des Modulsystems Physio Pelvica. Die Wechselwirkung mit Organfunktionen macht die Funktionsweise der Muskkulatur so interessant. Die Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur ist der Ausgangspunkt der Physiotherapie im Becken.

Anmerkung: max. 20 Teilnehmer, für den Verbleib auf der Therapeutenliste der AG GGUP ist es notwendig, alle fünf Jahre eine Weiterbildung im Fachbereich nachzuweisen (auch bei anderen ReferentInnen). Informationen über die Therapeutenliste: www.ag-ggup.de

Refresher für die Rückenschule nach KddR (Konzept AG-Prävention im ZVK e.V. 

 

 

Referentin Astrid Elpel-Lipik PT, AG GGUP-Referentin
Kursgebühr 260 €  für Mitglieder | 290 € für Nichtmitglieder | 18 Fortbildungspunkte

Anmeldung über Physio-Akademie, info@physio-akademie.dewww.physio-akademie.de/kursdatenbank, Fax 04705 - 95 18 10 


Physio Pelvica - Basiskurs II (657/22)                              

Funktionelle Diagnostik am Beckenboden, digitale Untersuchung und Biofeedback/Elektrotherapie, Ballontherapie  

24.06.2022 - 25.06.2022

 

VoraussetzungenPhysio Pelvica Basiskurs I der AG-GGUP

 

SEMINARINHALT

Die genaue physiotherapeutische Diagnostik der Beckenbodenmuskulatur ist eine wichtige Voraussetzung für eine befundorientierte Therapie von Funktionsstörungen im Becken.
Bei der vaginalen und rektalen Untersuchung werden Tonus,, Kraft, Ausdauer und Schnellkraft der Beckenbodenmuskulatur beurteilt sowie die Aktivität des Beckenbodens bei funktionellen Aktivitäten wie Husten und Schieben/Pressen. Die ermöglicht eine individuell angepasste Therapie.

Für den Verbleib auf der Therapeutenliste der AG GGUP ist es notwendig, alle fünf Jahre eine Weiterbildung im Fachbereich nachzuweisen (auch bei anderen Referent*innen. Informationen über die Therapeutenliste: www.ag-ggup.de

Kursgebühr inkl. Sonde für das Biofeedback, Ballonkatheter, Skript

Referentinnen Juliane Grohn PT und Nina Gärtner-Tschacher PT, AG GGUP-Referentinnen 
Kursgebühr 330 €  ZVK-Mitglieder | 360 € Nichtmitglieder | 20  Fortbildungspunkte

Anmeldung über Physio-Akademie, info@physio-akademie.dewww.physio-akademie.de/kursdatenbank, Fax 04705 - 95 18 10


Zertifikatskurs in Manueller Therapie                         

OW II - Obere Extremität-Wirbelsäule II (050/22) 

26.06.2022 - 29.06.2022

 

Voraussetzungen: OW I

 

SEMINARINHALT

Dieser Kurs ist Teil 2 der zertifizierten Weiterbildung "Manuelle Therapie". Das Zertifikat in Manueller Therapie qualifiziert Sie zur strukturierten Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Beschwerden des Bewegungssystems. Weit über 800% der typischen Patienten in physiotherapeutischen Praxen klagen über diese Art Beschwerden. Darüber hinaus berechtigt Sie dieses Zertifikat zur Abrechnung der Kassenposition "Manuelle Therapie".

Die Angabe, zu welcher Serie dieser Kurs gehört, finden Sie in unserem Kursprogramm (gedruckt und online) und auf der Webseite der AG Manuelle Therapie unter https://www.ag-manuelle-therapie.de/kurse/zertifikat-mt/termine.

 

Referentin Rike Korten OMT, Fachlehrer MT

Kursgebühr 460 € für Mitglieder| 485 € für Nichtmitglieder |34 Fortbildungspunkte

Anmeldung über Physio-Akademie, info@physio-akademie.dewww.physio-akademie.de/kursdatenbank, Fax 04705 -95 18 10